Herbstseminar / Peterstal

Dieblicher Pfadfinder beim Herbstseminar der Pfadfinderschaft Süddeutschland

(19. – 22. November 2015)

Im ehemaligen Hotel Palmspring in Peterstal im Schwarzwald kamen rund 70 Pfadfinder zum traditionellen Herbstseminar der Pfadfinderschaft Süddeutschland (PSD), zu der auch der Dieblicher Stamm Treverer gehört, zusammen.Herbstseminar 2015 Peterstal (10)Seit mehr als zehn Jahren treffen sich Gruppenleiter und Altpfadfinder alljährlich im Herbst für vier Tage, um voneinander zu lernen. In über 40 Seminaren wurden die unterschiedlichsten Kompetenzen vermittelt. Jeder konnte ein Seminar anbieten.

Dementsprechend vielfältig war das Themenangebot: Angefangen vom Bau von Bumerangs, Vogelhäuschen und kreativen Wanduhren über das Verstehen der Ukrainekrise und die aktuelle Flüchtlingsproblematik, Entscheidungsfindung, Lieder machen, Nähen für Anfänger und Fortgeschrittene bis hin zur Erlebnispädagogik und Wald Survival.

Herbstseminar 2015 Peterstal (20)

„Ich möchte die hier gemachten Erfahrungen zu Hause in meiner Gruppenstunde umsetzen“ war dabei ein treffender Kommentar des jungen Dieblicher Gruppenführers David Kaiser, der das Herbstseminar zum ersten Mal besuchte.

Herbstseminar 2015 Peterstal (2)

Junge lernen von Älteren (und umgekehrt) und Dinge einfach mal ausprobieren – das ist es, was das Herbstseminar, neben der Themenvielfalt, so unendlich spannend macht. Belohnt wurden die Pfadfinder darüber hinaus durch hervorragendes Essen, denn die Hotelküche stand ihnen während des ganzen Seminars ebenfalls für kulinarische Aktivitäten zur Verfügung.

Rainer Heinz