Meutenwinterlager im Brexbachtal

Dieblicher Pfadfinder entdecken China neu

(22. bis 24. Februar 2013 – Waldheim Bendorf-Sayn)

32 Kinder des Dieblicher Stammes Treverer und des Ahrweiler Stammes Schwarzer Adler verbrachten ein gemeinsames Wochenende.

Beim diesjährigen Meutenwinterlager der Dieblicher Pfadfinder im Bendorf-Sayner Waldheim stand alles unter dem Motto „China“. Zusammen mit einem befreundeten Pfadfinderstamm aus Bad Neuenahr-Ahrweiler stürzten sich die jungen Wölflinge in ein spannendes Abenteuer und lernten die Gebräuche und Sitten Chinas besser kennen.

Auch das Essen wurde entsprechend umgestellt, so hatte die Küche alle Hände voll zu tun, um die exotischsten Gerichte zu zaubern. Und um das Festmahl gebührend zu ehren, wurde sogar mit Stäbchen gegessen.

P1000423

Viele wichtige Hinweise und Informationen über das Land mussten gesammelt werden, damit der „entführte Kaisers von China“ wiedergefunden wurde.
So fand dieses kurzweilige Wochenende ein viel zu frühes Ende, alle wären gerne noch im Land der Mitte geblieben.

Alexander Duval