ÜT-Vorbereitungstreffen Schloss Martinfeld

ÜT-Vorbereitungstreffen Schloss Martinfeld

10. bis 12. Februar 2017

Nur noch ein halbes Jahr bis zum Höhepunkt des Pfadfinderjahres 2017: Dem Überbündischen Treffen! Bis zu dreitausend Pfadfinder aus ganz Deutschland werden sich auf dem Allenspacher Hof einfinden, und unser Bund, die Pfadfinderschaft Süddeutschland, ist einer der drei Ausrichter. Klar, dass wir da auch am nunmehr dritten großen Vorbereitungstreffen teilnahmen, welches dieses Mal auf Schloss Martinfeld bei Eschwege stattfand.

 Schloss Martinfeld 2016 (1)  Schloss Martinfeld 2016 (2)

Nachdem am Freitag erst mal alle angekommen waren, wurde am Samstagmorgen zunächst der aktuelle Planungsstand vorgestellt. Obwohl wir uns dazu den größten Saal ausgesucht hatten, den unsere Herberge zu bieten hatte, platzte der Raum aus allen Nähten. Längst nicht jeder fand einen Stuhl, viele saßen auf Tischen oder mitgebrachten Fellen. Über hundert Leute aus ich-weiss-nicht-wie-vielen verschiedenen Bünden aus allen Teilen Deutschlands waren angereist, um sich in der Vorbereitung einzubringen.

Nachmittags ging es in die Kleingruppen, um die vielen noch offenen Fragen zu klären, neue Ideen zu erarbeiten und zunächst vage Einfälle in konkrete Vorschläge zu übersetzen. Auch das vom Zugvogel vertonte Lagerlied wurde in einer kleinen Gruppe eingeübt und auf Video festgehalten.

Nach einem arbeitsintensiven Tag wurden wir dann von unserem Küchenteam mit einem wahren Festmahl belohnt. Spätzle, Gemüsespieße, Gulasch, Salate…  Über schlechtes Essen konnten wir uns jedenfalls nicht beschweren. Natürlich klang der Abend, wie könnte es auch anders sein, mit einer Singerunde im Gewölbekeller aus.

Olli